Internationales Essen vom 17. November 2019

Am Sonntag 17. November um 12 Uhr fand das jährliche internationale Essen statt. Die sehr schön dekorierten Tische füllten sich bis auf den letzten Platz.

Die Leute aus Afganistan, Irak, Tibet und Eritrea, kochten ihre nationalen Speisen und brachten sie fertig gekocht mit. Das vielseitige Essen wurde sehr gerühmt. Auf dem Dessertbuffet hatte es dann auch Schweizer Spezialitäten. Ein kurzer Bericht aus unserer Arbeit in Rumänien rundete den Anlass ab.